Kaunas 2021

Aktualisierte Information: Dialektübersetzung in Multimedia findet online vom 6. bis zum 7. Mai 2021 statt.

 

Verlängerte Anmeldung: Wir laden Sie ein, Abstracts zur 8. internationalen Konferenz über Dialektübersetzung in Multimedia (MultiMeDialecTranslation 8) einzureichen, die von der Kaunas Fakultät der Universität Vilnius (Litauen) organisiert wird. MultiMeDialecTranslation ist eine interdisziplinäre Konferenz, die an der Schnittstelle von Sprach-, Medien-, Kommunikations- und Übersetzungsstudien stattfindet. Es ist eine kontinuierliche wissenschaftliche Veranstaltung, die seit 2002 an verschiedenen europäischen Universitäten organisiert wird. In diesem Jahr findet die 8. Konferenz zur Übersetzung von Dialekten in Multimedia aufgrund des anhaltenden COVID-19-Ausbruchs am 6. und 7. Mai 2021 online statt.

Themenbereiche

Relevante Themenbereiche der Konferenz sind, ohne darauf begrenzt zu sein:

  • Audiovisuelle Übersetzung von Sprachvarietäten (Synchronisierung, Untertitelung, Voice-Over)
  • Dialektübersetzung im Kontext von Minderheiten- und Regionalsprachen
  • Übersetzung von Sprachvarietäten für die Bühne (Theater, Oper, Kabarett, Lied)
  • Übersetzung von Sprachvarietäten in Comics und Graphic Novels
  • Übersetzung von Sprachvarietäten in Audiodeskription und Untertiteln für Hörgeschädigte
  • Wiedergabe der Sprachvarietäten in der Lokalisierung von Computerspielen
  • Übersetzung von kulturspezifischen Elementen in audiovisueller Produktion
  • Merkmale der Laienübersetzung audiovisueller Inhalte
  • Übersetzung von Sprachvarietäten und Diglossie
  • Polysemiotische Dialekttranslation und Fremdsprachendidaktik

 

Plenarvortragende

  • Łukasz Bogucki – Universität Łódź (Polen)
  • Luc van Doorslaer – Universität Tartu (Estland), KU Leuven (Belgien) und Universität Stellenbosch (Südafrika)
  • Danguolė Mikulėnienė, Daiva Aliūkaitė – Universität Vilnius (Litauen)

 

Konferenzsprachen

Die Konferenzsprachen sind Litauisch, Englisch und Deutsch. Empfohlen werden parallelsprachige Vorträge und Präsentationen, die wenigstens zwei der Konferenzsprachen abdecken, d.h. beispielsweise Präsentationsfolien auf Englisch und gesprochener Vortrag auf Litauisch.

Abstracts und Anmeldung

Wir bitten um die Einreichung von Abstracts (1500-2000 Druckzeichen ohne Literaturangaben) für Vorträge (20 Minuten Vortrag plus 10 Minuten Diskussionszeit). Die eingesandten Abstracts werden einem Begutachtungsverfahren unterzogen und auf der Konferenzwebsite publiziert.

Abstracts in einer der Konferenzsprachen: bis zum 1. Februar 2021.

Anmeldung für Teilnehmer ohne Vortrag: bis zum 15. März

Das Anmeldeformular finden Sie hier https://forms.gle/ipEcmsb2WfNHk17W6

 

Konferenzgebühr

Konferenzgebür für Teilnehmer mit Vortrag: 80 €

Konferenzgebür für Teilnehmer ohne Vortrag: 20 €

Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten Teilnahmebescheinigungen per E-Mail nach der Konferenz.

Internationales wissenschaftliches Komitee

Camilla Badstübner-Kizik, Polen

Klaus Geyer, Odense, Dänemark

Irmeli Helin, Turku, Finland

Herta Maurer-Lausegger, Klagenfurt, Österreich

Danguolė Satkauskaitė, Kaunas, Litauen

Lokale Organisation

Danguolė Satkauskaitė, Lina Abraitienė, Jurgita Astrauskienė, Skirmantė Biržietienė, Robertas Kudirka, Laura Niedzviegienė

Wichtige Daten im Überblick

Abstracts in einer der Konferenzsprachen bis spätestens 1. Februar 2021.

Bescheid über die Annahme spätestens am 15. Februar 2020.

Überweisung der Konferenzgebühr bis zum 1. April 2021.

Konferenzprogramm bis zum 15. April 2021.

Online Konferenz vom 6. bis zum 7. Mai 2021.

 

Kontakt

Danguolė Satkauskaitė, danguole.satkauskaite@knf.vu.lt

 

Website

https://www.knf.vu.lt/en/research/scientific-events/18-en/science/2460-multimedialectranslation-8-dialect-translation-in-multimedia

 

Anmeldung

Bitte benutzen Sie dieses Formular für die Anmeldung: https://forms.gle/ipEcmsb2WfNHk17W6

Research into Dialect Translation

%d bloggers like this: